Kirchenband

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum (Nietzsche)

Unsere Gemeinde wird nicht nur von Begegnungen und dem Wort getragen, sondern in vielfacher Weise von der Musik unserer Chöre und Spieler. Jüngste Bereicherung im Musikleben ist die „Kirchenband“, die mit Stephan Falter (Leadgitarre und Arrangements), Katja Leipnitz (Gitarre) und Klaus Leipnitz (Bass) seit März 2017 eine gediegene musikalische Basis fand. Gesanglich prägen die drei jugendlichen Stimmen von Linda Ulherr, Julia Salzmann und Lena Leipnitz die besondere Mischung dieser Band. Sie versteht sich als Mittlerin zwischen zeitgenössischen Hits mit Tiefgang, stimmungsvollen Worship Songs aus Amerika, sowie klassisch-modernen Kirchenliedern. Was sie montags im Gemeindehaus vorbereiteten, haben sie als Gottesdienstgestalter am 2. September ausdrucksstark zu Gehör gebracht. Ohne Musik wäre das Leben wirklich ein Irrtum.

Die Band:

 

 

 

Die Sängerinnen: