Pogrom Gedenken

Pogrom 82
Bildrechte: Martina Switalski

Pogrom 82

Freitag, 13. November 2020

18:00 Uhr  bis 18:45 Uhr

In Zeiten der Pandemie gedenken wir der Pogromnacht vor 82 Jahren per ZOOM.

Die Veranstaltung wird von Abiturientinnen aus Forth durchgeführt. Anna Stark referiert über die jüngst ausgezeichnete W-Seminararbeit "Pogromprozess Forth 1950".

Emma Falter, Nela Frischholz und Lina Valta präsentieren die Forther Peer-Guides im Film des Münchener Filmemachers Julian Monatzeder "Wir wollen nicht vergessen" und empfehlen die Hörpfade "Jüdische Geschichte in Forth" des BR.

Zum Abschluss werden an der Stele vor dem ehemaligen Schnaittachershaus Kerzen angezündet. Sie sind live dabei.

Wir verstehen diese Veranstaltung als Zeichen gegen gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit und Antisemitismus.