"Forthiade" - eine heitere Musizierstunde zwischen Kaffee und Abendbrot

Sonntag, 1. März 2020 um 17:00 Uhr im Gemeindehaus St. Anna in Forth

In unserer „Forthiade“ wird nicht nur gesungen – also nicht nur gemischter Chor, Männerchor und Sologesang – sondern auch „instrumental gespielt“. In aller Regel fördert eine musikalische Grundausbildung bzw. Instrumentalspiel die Qualität eines Chores.

Hier nun möchte der Chor seine Solisten vorstellen auf: Trompete, Tuba, Blockflöten, Klavier (auch zu vier Händen) und Sologesang. Als Gast wirkt Alina Serchenya mit.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Der Kirchenchor St. Anna